Auf der Streuobstwiesentour. v.l.n.r: Michael, Axel, Miriam (Naturpark Rheinland), Lucie

Auf der Streuobstwiesentour. v.l.n.r: Michael, Axel, Miriam (Naturpark Rheinland), Lucie © ADFC /Axel Fell

Geführte Radtour beim Aktionstag Streuobstwiese

Der Naturpark Rheinland und die Biologische Station Bonn/Rhein-Erft veranstalteten einen Aktionstag Streuobstwiese. Viele unterstützten diesen Aktionstag, wir vom ADFC mit einer geführten Radtour über die Rheinische Streuobstroute.

 

Axel Fell

Der ADFC Rhein-Erft ist mit vielen anderen Vereinen und Verbänden freundschaftlich verbunden und unterstützt deren Veranstaltungen. Meistens kommt uns dabei die Rolle zu, Rad zu fahren bzw. geführte Touren anzubieten. Das war auch heute der Fall beim Aktionstag Streuobstwiese des Naturpark Rheinland und der Biologischen Station Bonn/Rhein-Erft.

Im Mittelpunkt standen Streuobstwiesen zwischen der Gymnicher Mühle und dem Friesheimer Busch und speziell auch noch einmal der Apfel an sich. Man konnte heute nicht nur alles über den Apfel lernen, sondern auch noch viele alte Sorten der Frucht probieren und dabei zuschauen, wie Apfelsaft gemacht wird. Lehrreich, schmackhaft und gesund.

Die Streuobstwiesen sind mit einer beschilderten Radroute verbunden. Eigentlich waren zwei Radtouren entlang dieser Strecke geplant, doch letztlich fand nur die Tour mit Startpunkt Gymnicher Mühle statt. Neben Tourenleiter Axel Fell hatten sich Lucie und Michael eingefunden, die sich auf den etwas über 45 Kilometer langen Weg machten. Dabei passierten sie extra für den Aktionstag aufgebaute Stationen zu unterschiedlichen Themen rund um Streuobstwiesen.

Die Tour selber ist sehr abwechslungsreich. Mal geht es durch die Orte, mal durch die offene Landschaft. Asphaltierte Streckenabschnitte wechseln sich mit Feldwegen ab. Die radfahrtechnisch herausforderndste Stelle befindet sich auf dem Weg hinauf zum Bliesheimer Hochkreuz und vor allem auf der anderen Seite über eine geschotterte Stecke steil wieder bergab. Hier ist selbst für geübte Radfahrer*innen Schieben angesagt. Dennoch ist die Stelle besonders attraktiv, denn am Kreuz hat der NABU ein wunderschönes Stück Natur geschaffen. Sehenswert.

Heute hatte der Naturpark Rheinland dort eine Station eingerichtet, die uns Radelnde mit Kaffee und Kuchen und damit Energie für die Weiterfahrt versorgte.

Die unterschiedlichen Stationen waren so interessant, dass wir uns doch länger dort aufhielten. So verbrachten wir einen wunderschönen Tag in der Natur des südlichen Rhein-Erft-Kreises, da, wo er richtig schön ist. Sogar der Wettergott hatte ein Einsehen und ließ uns dem Regen hinterher winken.

Downloads

Darbietung alter Apfelsorten beim Aktionstag Streuobstwiesen

Alte Apfelsorten

Copyright: ADFC / Axel Fell

1653x1240 px, (JPG, 1 MB)

Eine der Streuobstwiesen entlang der Streuobstroute bei Erftstadt

Streuobstwiese

Copyright: ADFC / Axel Fell

1828x1371 px, (JPG, 1 MB)

Wieviel Kammern hat ein Kerngehäuse eines Apfels?

Kerngehäuse eines Apfels

Copyright: ADFC / Axel Fell

1469x1958 px, (JPG, 941 KB)

Auf der Streuobstwiesentour. v.l.n.r: Michael, Axel, Miriam (Naturpark Rheinland), Lucie

Pause am Stand des Naturpark Rheinland

Copyright: ADFC /Axel Fell

1312x1102 px, (JPG, 770 KB)

Die Teilnehmer*innen an der Streuobstwiesentour anlässlich des Aktionstages Streuobstwiesen; v.l.n.r.: Michael, Lucie, Axel

Auf der Streuobstwiesentour

Copyright: ADFC / Axel Fell

1780x1335 px, (JPG, 1 MB)

Eine Attraktion auf der Streuobstwiesentour: das Bliesheimer Hochkreuz

Bliesheimer Hochkreuz

Copyright: ADFC / Axel Fell

1546x2061 px, (JPG, 1 MB)

Wegweisung typisches Schild mit dem Apfel

Wegweisung Streuobstwiese

Copyright: ADFC / Axel Fell

1598x2130 px, (JPG, 839 KB)

Verwandte Themen

Kämpferischer werden

Vorwort zu den Erftspeichen Heft 49 von Axel Fell, Voristzender des ADFC Rhein-Erft

Vinger Weg

Mahnwache anlässlich der schweren Unfälle mit tödlichem Ausgang am Vinger Weg

Zwei Tote, zwei Schwerverletzte..... Und erst langsam tut sich was am Vinger Weg. Der ADFC Kerpen will noch mal…

TOUR DE VERKEHRSWENDE 2022 in Aktion

TOUR DE VERKEHRSWENDE 2022

Fahrrad-Demo von Stuttgart nach Berlin

 

Von Erhard Georg

BlueMoon ready to go to No-Parking-Day Düren

Besuch bei Freunden

Besuch bei meinen Freunden in Düren anlässlich des (No-) Parking Day dort.

https://rhein-erft.adfc.de/artikel/gefuehrte-radtour-beim-aktionstag-streuobstwiese

Bleiben Sie in Kontakt